Unwetterfolgen

Eingetragen von chris am 07. July 2012:

Servus ihr Leute!
Im kompletten Sülz und Aggertal sowie in den umligenden Bergen und Hängen muss nach den vergangenen Unwettern mit starken behinderungen gerechnet werden.
Seis nun für MTBler oder DHler!
Bitte verstärkt auf den Boden achten (massives Fallholz) sowie auf die Bäume achten (auf einer Tour letzten Sonntag ist mir ein halber Baum vor den Weg gekracht)
Desweiteren sind die meisten Wege massiv verschlammt und verspült (so z.B. im Bereich "Zum Holzplatz" in Untereschbach.
Die Wassermassen waren Teilweise so stark das ganze Felsbrocken auf den Strassen liegen.
Wenns jeder wie ich macht der da langfährt und sich ein zwei Minuten Zeitnimmt was wegzuräumen haben alle Spass ;-)

Grüße aus Hoffnungsthal

Chris

the past and the future

Eingetragen von Thorsten am 05. July 2012:

Früher war alles besser und das morgen ist heute.
So oder so ähnlich könnte man es doch zusammen fassen. Viele der Trails die "damals" noch klasse waren, sind es heute noch - und dann kommen ein paar dazu und einige verschwinden wieder. So what?

Ich finde rumgehacke innerhalb der Szene als mehr als peinlich! Was soll die Aufregung, wenn ein paar Biker irgendwo nen Hügel runterfahren? Anstatt dauernt darauf zu starren wer was wann wo fährt, sollten wir zusammen stehen und uns dafür einsetzen, dass die Trails vielfältiger, besser und gepflegter werden!
Biker unite!

Es wird immer mehr so getan, als wenn ein paar MTB-Fahrer der Grund für weniger Wild oder sterbendem Wald wäre... Was für ein Schwachsinn!
Was ist denn mit Zersiedlung der Landschaft? Was ist mit der voranschreitenden Umweltverschutzung, dem immer stärker werdenden Verkehr, der nur auf Profit ausgerichteten Industrie oder der Wegwerf-Gesellschaft, die ihren Müll einfach in den Wald kippt?
Warum regt ihr euch nicht darüber auf?

Früher und heute war alles anders!

Na so was !

Eingetragen von Jetzt schlägts dreizehn !!! am 05. July 2012:

@Jo
Ja Samstag bin ich zwei " Runden gefahren. Bei der ersten war das Schild noch da, bei der zweiten weg. Gestern (Mittwoch) war es wieder da !
Nettes Spiel.
Am Wochendene sind >20 Biker die "7-Kehren der S...." heruntergedüst. Sah nach einer geführten Tour aus. Prost Mahlzeit wenn das Mode wird.
Und am Schöllerhof-->Maria in der Aue war sogar eine E-Bike Strecke ausgeschildert. OMG
Früher haben die Biker noch gegrüßt, heute bekommt man bei den meisten Gestalten eher Angst.
Ride on

@ Nobody

Eingetragen von Jo am 03. July 2012:

Das Schild 100 Meter vom Zinnenköning Auslauf ist von mir und hängt da mittlerweile fast schon 3 Monate. Incl. netten Kommentar von Wanderer.
Bike da in der 2 Dekade und was sich in den letzten 2-3 Jahren an Rücksichtslosigkeit von Bikern gegenüber den Trails entwickelt hat finde ich sehr erschreckend incl. das dieses Verhalten natürlich auch den Vorbestand des Reviers für uns mehr und mehr bedroht.
Hab das Schild aufgehängt, da ich finde es ist besser wenigstens etwas zu unternehmen, als nur rumzulamitieren. Bei einigen die das Revier noch nicht so lange kennen hat man den Eindruck, die Hiddentrails sind ein Service des Heimatfreunde Vereins Kaltenherberg und werden wöchtenlich gepflegt und erweitert. Das kann man als jemand der dort schon lange biket und auch noch biken will einfach nicht so unkommentiert stehen lassen.

Ich hab übrigens auch das Schild und Pfahl am Ende des Zinnenköning entfernt, die anderen haben sich lieber in Forum die Köppe darüber heiß geredet.

@T.Bone

Eingetragen von Nobody am 26. June 2012:

Hi,
da ich die Gegend um Altenberg als "local" seit nun mehr als 20 Jahren befahre, kann ich sagen, dass in den letzten Jahren immer mehr Trails "wild" durch den Wald gefrässt werden. Durch Seiten wie diese kommen auch viele Fahrer von weit her. Die "Secret Trails" sind schon lange nicht mehr secret, entweder werden sie durch Spuren entdeckt oder jemand verrät es einem Freund, der wiederum....usw. Am Zinnenkönig hat sich ein Jäger einen Hochstand gebaut... noch Fragen. Warum allerdings das dämliche Schild an dem kleinen Hügel zur Brücke (100m vom Ausgang Zinnenkönig)hängt ? Wahrscheinlich vom gleichen Jäger. Es wird Zeit für legale Flow-Trails. Es gibt ja auch Pferdewege ! C U on the Trails

Neu

Eingetragen von Martin am 17. June 2012:

Hallo zusammen,

ertsmal kompliment für die gelungene Seite.

Ich bin 31 und fahre seit 15 Jahren mehr oder weniger Bike. Am liebsten Touren mit vielen Singel-Trails. Ursprünglich war ich in raum Boppard unterwegs und kannte mich da ziemlich gut aus mit Strecken. Seit gut einem Jahr wohne ich nun in Much und suche hier im Raum noch nach Strecken.
Ich bin kein Downhiller aber fahre auch mal geren anspruchsvolle STrecken.

Leider klappt der Link "Trails im Berrgischen" bei mir nicht.
Vielleicht hat ja einer von eucvh mal Lust ne Tour zu fahren.

Gruß

martin

Was ist denn in Altenberg los?

Eingetragen von t.bone am 16. June 2012:

Hallöchen zusammen,

da waren wir heut bei bestem Wetter ;) auf unserer Stammrunde unterwegs und
mussten gleich zwei unerfreuliche Entdeckungen machen:

1. Der Kumpatsch war ab der Hälfte durch quer zwischen die Bäume gesteckte
dicke Äste versperrt.

2. Am Ausgang vom Zinnenkönig hatte jemand neben dem Wanderweg ein
Schild aufgestellt mit der sinngemäßen Aufschrift: "Verantwortungslose
Mountainbiker haben diese wilde Strecke in den Wald gebaut. Warum bleibt ihr
nicht auf den Wegen?"

Da wir in dem Bereich bisher nur positive Erfahrungen mit anderen Waldnutzern
gemacht haben und stets bemüht sind, durch unser Fahrweise nicht negativ
aufzufallen, haben wir uns schon sehr gewundert!
Ist da irgendwas im Gange wovon man als Biker wissen sollte?
Das selbstgebastelte Schild klingt schon sehr nach Hetze bzw. Stimmungsmache.

Wenn jemand ähnliches bemerkt hat, wäre es nett, solche Erfahrungen zu
posten!

Ride on!

t.bone

Dankeschön für so eine Seite!

Eingetragen von Bmin am 12. June 2012:

Hallo,
auf der Suche nach einem schönen Link zu meinem Motto "Share the Trail", welches ich irgendwann von irgendwo übernommen habe, bin ich auf Eure Seite gestoßen.

Als ehemaliger Leverkusener, der auch in den 90igern das Eifgental und Dabringhausen als MTB-Hausstrecke hatte, habe ich mich doppelt gefreut, neben Eurer Einstellung zu Natur und anderen Waldnutzern so schöne Streckenbeschreibungen mit Videomaterial zu finden.

Vielen Dank für die ganze Arbeit und Liebe für diese Website. Ich hoffe Ihr habt noch lange Spaß an ihr, dem Biken und dem Leben!

Grüße,
Bmin

PS:
Verlinkt habe ich dann zu einem Video in Youtube: http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=AeuERJQH714

Legale Freeride/Downhillstrecke

Eingetragen von David am 03. June 2012:

Hallo,
wir haben evtl. die Möglichkeit eine legale Downhill bzw. Freeridestrecke
anzulegen.Das zuständige Forstamt würde das auch erlauben doch wir müssen
einen Vertrag wegen der Haftung bei Unfällen abschließen. Ich weiß das der
Downhilltrack in Schöllerhof legal ist und wollte mal fragen wie das dort gemacht
wurde.
Wenn irgendeiner ne gute Idee hat BITTE MELDEN.

mfg
David

Tolle Seite

Eingetragen von Fuchur am 21. May 2012:

Hallo Leute,

ich wollte euch mal ein großes Lob für die Seite aussprechen. Insbesondere die detaillierte Beschreibung der Trails und die Videos sind eine super Sache..

Weiter so


Beitrag 71 - 80 von 617