Alutech Fanes Enduro


Das Alutech Fanes Enduro aufgebaut als 'Stealth Bomber'.
Ich spielte schon lange mit dem Gedanken meinem Downhiller ein leichteres Bike zur Seite zu stellen, welches Touren-tauglicher und wendiger in engen Trails ist. Enduro und All-Mountain Bikes bieten schon lange Touren-taugliche Geometrien und Ausstattungen, die genau diesen Wünschen entgegen kommen. Jedoch fehlte mir persönlich immer das Quentchen Freerider-Gene in den Modellen die ich fahren konnte.

Mit diesem Gedanken war ich offenbar doch nicht alleine und so kamen irgendwann die sogenannten Super-Enduros auf dem Markt. Enduro-Bikes mit langhubigen Federweg und herzhaften Bergab-Qualitäten. Nun fehlte nur noch die passende Geometrie dazu: flacher Lenkwinkel, tiefes Tretlager, kurzer Radstand.

All diese Eigenschaften zusammen zu bringen und somit ein Bike zu designen, welches hervorragende Klettereigenschaften mit kompromissloser Downhill-Performance vereint, hatte dich Alutech-Chef Jürgen Schlender in Zusammenarbeit mit dem Rahmen-Konstrukteur Stefan Stark zur Aufgabe gemacht. Und heraus kam das Fanes Enduro, welches von Anfang an sämtliche Tester begeisterte!

Hier ein paar Details zu meinem Fanes Aufbau.