Alutech „Fanes“ Signature Serie No. 045


Das Fanes Enduro von Alutech - ein Alleskönner.

Ein Enduro von Alutech , bis dato ein unvorstellbarer Gedanke. Das Fanes läutet nun eine neue Ära bei Jürgen Schlenders Firma „Alutech“ ein. Zu den altbekannten Tieren wie Kuh, Keiler, Pudel, Wildsau so die tierischen Namensgebungen der Alutech Rahmen, gesellt sich nun das „FANES“. Ein neues Tier, nein, das Fanes macht hier eine tierische Ausnahme, nach einem Bergrücken (Hütte) in den Dolomiten benannt, dort wo man einen Alleskönner, ein Super- Enduro eben benötigt. Der Name war Programm. Ein Enduro bis leichter Freerider sollte es werden.

So präsentiert sich das neue Fanes Enduro…

So präsentiert sich das neue Fanes Enduro: Flacher Lenkwinkel, satter tiefer Vierglenk-Hinterbau, niedriger Schwerpunkt und einstellbarer Radstand. Optional mit Luft- oder Stahlfederbein und mit 160 bis 170 mm Federwegsverstellung.

Beim individuellen Aufbau sind dem Käufer keine Grenzen gesetzt. Dabei erweist sich das Fanes als echter Verwandlungskünstler.
Ob hart (straff) oder weich (schluckfreudig) aufgebaut, der Hinterbau ist dabei immer erstaunlich antriebsneutral.
Ich wählte die weiche schluckfreudige Stahlfeder-Aufbauvariante, wobei das Gewicht nicht im Vorderrund stand, sondern die Harmonie der einzelnen Komponenten.

Da das relativ hohe Gewicht (16,8 kg) der von mir aufgebauten Variante nicht ganz in das Bild eines Enduros passt, deshalb hier die wichtigsten Gründe für das Mehrgewicht:

  • Rock Shox Totem COIL
  • Hope Tech V2 Bremse
  • Hammerschmidt AM
  • Marzocchi Rocco TST m. Titanfeder
  • Rock Shox Reverb Teleskopstütze

Hier geht es zum Testbericht ...

Technische Daten

Rahmen

Fanes Enduro Grösse L mit Sitzrohr M

Dämpfer

Rocco TST mit Titanfeder, 216mm mit 22x8mm Spacer an beiden Dämpferaugen

Gabel

Rock Shox Totem R2C DH Coil

Vorbau

Kodex Racing Products Strata Stem, Klemmung 31,8 mm, Länge 40 mm

Bremsen

Hope Tech V2 vorne /hinten 203mm, Stahlflexleitung, Rote Spider-Scheiben schwimmend gelagert

Steuersatz

Acros AiSX-22 in rot

Lenker

Kodex Racing Products Strutbar 750 mm, Rise 20 mm, Upsweep 4°, Backsweep 11°

Griffe

Ergon GE 1 grün

Kurbelsatz

Truvativ Hammerschmidt AM 170 mm Kurbel inkl. Innenlager

Pedale

NC17 Sudpin 3, rot

Kette

Kette SRAM PC 971

Schalthebel

SRAM X9 Hammerschmidt 2 fach, SRAM X9 9 fach

Schaltwerk

SRAM XO, rot, kurzer Käfig, 9-fach

Kassette

SRAM PG 990, roter Spider 11-34

Felgen

Alutech MX 32 Felge in lasur gelb

Naben

Protone Naben

Reifen

Fat Albert Evo 26 x 2,4"

Sattelstütze

Rock Shox Reverb 125 mm verstellbar

Sattel

WTB Pure V