Formula Oro Bianco


Die Formula Oro Bianco Stopper sind echte Ein-Finger-Bremsen! Das bloße Antippen der Hebelchen bewirkt bereits eine gewaltige Verzögerung. Man ist also gut beraten, sich zunächst langsam an ihre brachiale Bremskraft zu gewöhnen. Trotz der Pizzateller großen 220-er Scheibe klirrt oder schleift nix. Die Kolben wandern nach getaner Arbeit brav zurück in ihre Ausgangsposition und warten in respektvollem Abstand auf ihren nächsten Einsatz.
Die Bianco lässt sich sowohl links als auch rechts herum montieren, da die Bremsen symmetrisch aufgebaut sind. Die untere Klemmschelle ist vollständig abnehmbar und somit muss hierzu noch nicht mal am Lenker rum geschraubt werden. Dieser Vorteil birgt jedoch auch einen kleinen "Nachteil": die Bremse muss recht weit nach Außen gelegt werden, damit sie nicht zu stark von den SRAM X-9 Triggern absteht. Das ist aber nicht weiter tragisch, da der kurze Hebel der Formula so sogar besonders ergonomisch zu bedienen ist!
Wer einen etwas längeren "Zugweg" im Hebel haben möchte, kann sich diesen über das schwarzen Hebelchen stufenlos einstellen. Die Positionierung ist fest genug, dass die gewünschte Einstellung stehen bleibt und sich nicht lockert. Die Griffweite kann über eine 2mm Inbus-Schraube reguliert werden.

Hier findet ihr eine interaktive Service Anleitung zum Entlüften der Bremse - wenn es denn mal nötig sein sollte ;)