Restrap Frame Bag - Custom


Cannondale Topstone 105 mit Restrap Frame Bag

In Vorbereitung auf ein Bikepacking Abenteuer stieß ich relativ schnell auf das Problem, dass die meisten Rahmentaschen nicht wirklich kompatible mit meinem Rahmen sind. Auf der Suche nach einer passenden Taschen bin ich schließlich auf die Firma Restrap aus Leeds, England gestoßen. Ein weiterer wesentlicher Aspekt - neben der Passgenauigkeit - war für mich die Wetterfestigkeit der Tasche. Wenn man auf eine längere Reise geht, muss man auch auf widrige Bedingungen gefasst sein. Restrap bietet mit seinen handgefertigten Custom Frame Bags genau die Lösung an, nach der ich gesucht hatte!

Karton-Schablone im Cannondale Topstone Rahmen

Passgenau? Handgefertigt?
Das klingt kompliziert und aufwendig!
Es stellte sich aber nach einem ersten, sehr netten E-Mail Kontakt schnell heraus, dass es ganz unkompliziert, einfach und sehr individuell sein kann. Auf der Homepage von Restrap kann man direkt ein Dokument herunterladen, welches Schritt für Schritt den Prozess erklärt. Allerdings nur in englischer Sprache. Per E-Mail lassen sich zudem gegebenenfalls auftauchende Fragen schnell klären.
Für die Custom Rahmentasche schneidet man aus einem Karton eine Art Schablone, die exakt den Maßen des Rahmens entspricht.

Karton-Schablone für Custom Frame Bag

Hierbei sollte man auch mögliche Schrauben im Rahmen und/oder auch Tunnel für mögliche Kabelführungen einzeichnen. Diese Schablone wird im Bestellprozess an Restrap gesendet, damit diese später als Schnittvorlage verwendet werden kann.
Bei der Planung meiner Tasche war das sehr kurze vordere Ende ausschlaggebend, ansonsten habe ich mich an den vertikalen Maßen der Standardtaschen orientiert. Resultat ist eine optimale Ausnutzung des oberen Rahmendreiecks mit einer perfekt horizontalen Ausrichtung der Taschenunterseite (d.h. kein Gefälle innerhalb der Tasche).

Lieferung des Custom Frame Bags von Restrap

Exakt innerhalb der angegebenen Lieferzeit traf meine Rahmentasche bei mir ein. Sogar die Wunschfarbe für die Zipper-Kordeln wurde von Restrap umgesetzt. Und einen schönen Badge Aufnäher gab es sogar gratis dazu. Insgesamt bin ich absolut begeistert: die Tasche passt - wie auf dem ersten Foto zu sehen ist - wirklich zu 100 % genau. Auch dem härtesten und dauerhaften Starkregen während einer Bikepacking Reise über den Harz hat die Tasche getrotzt: der Inhalt war weitestgehend trocken geblieben.

Moment ... weitestgehend?
Nun ja, zu 99 % kann ich sagen, das die Tasche wasserdicht ist. Nach 6 Stunden Regen war lediglich ein kleines bisschen Feuchtigkeit am Inhalt feststellbar. Das war aber wahrscheinlich zum größten Teil meine eigene Schuld, da ich nasse Handschuhe reingesteckt hatte.