Aktuelle News von unseren Trails


  • Talfahrt wird weiterhin blockiert

    Eingetragen am 09.10.2008.
    Am Einstieg des Singletrails Richtung 18. Loch werden immer wieder links und rechts des (dort noch breiten) Weges Bäume gefällt, um so eine Begehung oder Befahrung des Weges zu behindern (hier allerdings ein älteres Bild - heute sind dort ein vielfaches von Bäumen gefällt). Wir vermuten, dass hinter dieser Aktion der Jagdpächter steht, um dort in Ruhe Tiere schießen zu können. In gewisser Weise ist das sogar nachvollziehbar, da eine Jagdpacht viel Geld kostet. Das Ausmaß an Baumfällungen ist aber so enorm, dass wir uns fragen, ob hier noch die Verhältnisse stimmen - zumal der Weg auch für Wanderer unpassierbar gemacht wird.
  •  
  • Bleifeld Trail

    Eingetragen am 10.08.2008.
    Auf dem Bleifeld Trail liegt ebenfalls ein Baum quer. Der Stamm liegt kurz nachdem man den kleinen Baumlauf überquert hinter der folgenden scharfen Rechtskurve. Man kann die Stelle erst recht spät sehen, so dass hier ebenfalls Vorsicht gefragt ist. Allerdings sind die Äste bereits so weit entfernt, dass man problemlos den Stamm übersteigen kann.
  •  
  • Aufstieg zur Sülze: Baum liegt quer

    Eingetragen am 10.08.2008.
    Auf dem Weg zur Sülze - kurz nach dem Abzweig von der "Wurzelpassage" - liegt ein großer Baum quer über den Weg. Wie man auf dem Fot gut sehen kann, liegt der Baum nicht auf der Erde auf, sondern wird lediglich durch einen kleineren Baum gehalten, so dass er etwas 1,5 Meter über der Erde "hängt". VORSICHT: Richtig stabil ist das Ganze nicht und man sollte hier nur mit größter Vorsicht passieren!
  •  
  • Wanderweg zum Franziska-Schacht verlegt

    Eingetragen am 01.08.2008.
    Der Wanderweg zum Franziska-Schacht am Hover Weg ist durch große Erdhügel versperrt. Es wurde aber wenige Meter weiter, hinter den Hügeln, ein neuer Zugang geschaffen und mit Schotter befestigt.
  •  
  • Talfahrt wird immer wieder blockiert

    Eingetragen am 27.07.2008.
    Auf der Talfahrt werden immer wieder Bäume und Äste auf die Strecke gelegt und somit wir ein problemloses befahren unmöglich. Immer wieder heißt es absteigen, Bäume oder Äste beiseite räumen und weiter. Es ist nicht klar, warum und wer das da hinlegt. Auf jeden Fall die reinste Schikane (im doppelten Sinn).
  •  
  • Hohenscheid-DH

    Eingetragen am 26.07.2008.

    Der Downhill von Burg Hohenscheid ist im Augenblick komplett abgerodet und der ehemalige breite Weg nur noch eine tiefe Matsch- und Baggerspurrinne. An fahren ist da nicht zu denken!

  •  
  • Die Brücke im oberen Bereich des Rundweges der Naturfreunde Kaltenherberg - Richtung Thomashof -ist wieder in Stand gesetzt.
  •  
  • Der Wanderweg von Orth hinunter nach Unterrüden ist nach Monaten immer noch durch mehrere Bäume blockiert. Wanderer und Biker haben mittlerweile an verschiedenen Stellen Wege getreten, die Bäume zu umgehen, fahrbar ist der Trail aber nicht. Wir wollten den Weg hoch fahren und mussten mehrfach die Räder tragen. No Fun at All! :(
  •  
  • Bonker zur Hälfte blockiert

    Eingetragen am 20.04.2008.
    Der Bonker-Trail ist auf der Hälfte durch mehrere umgestürzte Bäume blockiert. Wie man auf dem Foto sehen kann, ist eine Passage schon möglich, die Stelle kann aber nicht durchfahren werden. Der Flow geht hier leider komplett verloren ;(
  •  
  • Linnefe-Trail von Emma blockiert

    Eingetragen am 15.03.2008.

    Der Linnefe-Trail ist durch zwei Bäume, die Emma umgeworfen hat blockiert.
    Der erste Baum liegt direkt am Einstieg, der zweite in der Mitte des Trails.

  •  
Beitrag 51 bis 60 von 89