Rittner Horn


Seilbahn Oberbozen - Pemmern - Unterhornhaus - Rittner Horn Haus - und zurück
Distanz: ca. 46 km
Höhenmeter: 2000 hm runter - 1200 hm rauf (mit Seilbahn)

Gipfeltour aufs Rittner Horn
Bei klarem Wetter beste Sicht vom Gipfel auf die Dolomiten und gesamte Umgebung.

Mit der Seilbahn nach Oberbozen. Ab der Bergstation über den Wanderweg 6 Richtung Pemmern. Kurz vor Pemmern endet der Weg auf einer Straße, die ca. 1km weiter zur Talstation des Sessellifts. Von da an weiter über die Teerstraße hoch bis zur Abzweigung rechts (Wanderweg 4), weiter über den Forstweg rauf in Richtung Rittner Horn.
Über der Baumgrenze ist das Gasthaus oben auf dem Berg schon aus der Ferne zu sehen (Nicht das wo der Lift endet). Immer weiter auf dem breiten Weg drauf zu halten, bis man oben angekommen ist.
Hier ist die beste Gelegenheit für eine Pause und Einkehr im Gasthaus. Von hier aus geht es - bis auf ein paar kleine Anstiege - nur noch runter.
Runter geht es zunächst auf dem kleinen Weg 1 (mit Holzstufen). Am Unterhornhaus wieder 50 m runter über den Weg, auf dem es auch hoch ging, und links auf den kleinen Wanderweg. Kurze Zeit später geht der Weg über die Wiese bzw. Skipiste runter Richtung Talstation des Sessellifts. Die zweite Hälfte davon wieder durch den Wald.
Von der Talstation wieder über den Weg den es auch hoch ging, zurück nach Oberbozen (Weg 6).
In Oberbozen geht es wieder ein Stück über die Straße nach rechts den Schienen entlang (Wanderweg 2). Nach den Häusern weiter auf der Straße in den Wald und nach ca 1-2 km rechts auf den Forstweg. Dieser teilt sich kurze Zeit später noch mal. Wer es härter mag, nimmt den Weg rechts (Weg 3). Dieser geht teilweise recht steil und eng runter. Aber beide Wege führen direkt zurück nach Bozen.