Mallorca


Mallorca, die Isla de la Calma - Insel der Stille, wie sie die Mallorquiner nennen, ist längst als ideales Trainingsrevier für Sportler in ganz Europa bekannt. Und das Negativ-Image als Deutschlands Saufstrand möchte man schon länger los werden. Zu Recht, denn Mallorca hat viel, viel mehr zu bieten als schöne Sandstrände und Bettenburgen mit deutschsprachigem Service. So entdecken auch immer mehr Mountainbiker die traumhaften Landschaften und die verborgenen Trails der größten Baleareninsel für sich.

Das ideale Revier der Mountainbiker dürfte das Tramuntanagebirge sein. Dieser Gebirgszug im Nordwesten der Insel hat 40 Gipfel, die die 1.000 Höhenmeter überschreiten. Höchster Punkt der Insel ist der Puig Major mit seinen 1.445 Metern. Im Tramuntanagebrige findet man alles was das Bikerherz begehrt, endlose, einsame Trails, grobe Schotterstrecken und rasante Downhills. Dieses Revier steht der Gardasee-Region in nichts nach. Mit dem Charterflug ist Mallorca von allen deutschen Hauptstädten in ca. 2 Flugstunden zu erreichen - so schnell ist man nicht in den Alpen. Und das Angebot von Biketouren ist sehr umfangreich. Auch Leihwagen kosten heutzutage kein Vermögen mehr und die Angebote sind vielfältig.

Bei vamos24 werden täglich Enduro-Touren in kleinen Gruppen angeboten. Zudem werden regelmäßig im Jahr Tramuntana-Überquerungen mit dem Mountainbike angeboten - das ultimative Mallorca-Abenteuer. Generell kann auch das Buch "Megatours Mallorca" von Michael Nies als Lektüre empfohlen werden. Es ist zwar bereits etwas älter, bietet aber detaillierte Beschreibungen von 50 unterschiedlichen Mountainbike-Touren auf der Insel.