Hoffnungsthal


Nachdem eine andere Strecke im Raum Hoffnungsthal geschlossen wurde, wurde Ende 2014 leider auch die Duldung für die Talfahrt beendet. Die Strecke wird seitdem nicht mehr weitergebaut und auch nicht gepflegt.
Wir hoffen aber weiterhin das in Zukunft eine Lösung für eine legale Strecke gefunden wird.
Erdarbeiten an der Strecke

In Hoffnungsthal bei Rösrath arbeiteten wir in den Jahren 2012 - 2014 an einem außergewöhnlichen Projekt: nachdem eine illegale Downhill-Strecke am Lüderich für Ärger gesorgt hatte, konnten wir den Eigentümer des Waldes und auch den zuständigen Förster überzeugen, an anderer Stelle eine MTB-Strecke errichten zu dürfen.

In Anlehnung an das Flowtrail Konzept hatten wir den Vorschlag gemacht, einen schon seit langen Jahren auch von Mountainbike Fahrern genutzten Wanderweg als Trainingsstrecke verwenden und ausbauen zu dürfen. Grundlage für die Duldung ist, dass keine monströsen Holz-Bauwerke errichtet werden. Alle Anlieger oder Sprünge sollen so errichtet werden, dass diese eine normale Wegnutzung nicht schränken und sich in die Natur einpassen. Zudem soll alles so gebaut werden, dass auch Anfänger diese ungefährdet nutzen können - aber auch Könner auf ihre Kosten kommen.

Hier kann nachgelesen werden, wie alles begann und wie es weiter ging.