Solingen


Die mittelalterliche Residenz der Herren von Burg

An der A1, zwischen Wermelskirchen und Solingen, liegt der Solinger Stadtteil Schloss Burg. Seine mittelalterliche Burg läßt sich direkt per Sessellift erkunden - aber mit dem Bike wird man leider nicht mitgenommen. So muss man sich den Uphill zur Burg eben hart erarbeiten. Ringsum Schloss Burg befindet sich ein weitverzweigtes Wandergebiet, welches sich sowohl nach Westen als auch nach Norden entlang der Wupper erstreckt. Auf den folgenden Seiten möchten wir euch einen Überblick geben, was alles entlang der Wupper fahrbar ist.

Um die Trails rund um Burg anzufahren eignet sich der Wanderparkplatz bei Unterwinkelhausen gut als Treffpunkt. Von der A1 kommend fährt man auf der Wermelskirchener Straße Richtung Burg. Hinter der Tankstelle (auf der linken Seite) biegt man auf die Talsperrenstraße ab. Den ersten Parkplatz rechts läßt man liegen, sondern fährt weiter. Nach der Rechtskurve befindet sich ein weiterer Parkplatz. Rechts neben den Tennisplätzen führt der Weg direkt zum Pavilion-Trail!

Der Parkplatz am Minigolfplatz von Glüder

Der Wanderparkplatz gegenüber vom Campingplatz Glüder war lange Zeit beliebter Treffpunkt für Wanderer und Biker. Mittlerweile jedoch hat der Besitzer des Minigolfplatzes eine Schranke aufgestellt und verlangt 2,- EUR Gebühr. Seitdem wird der Parkplatz von vielen nicht mehr angefahren oder es wird auf umliegende Stellplätze ausgewichen. Allerdings sind diese rar und oft findet man keinen Platz mehr.

Treppe und Lukasweg.gpx (18KB) MagicMaps: Treppe & Lukasweg (22KB)