Schloss Burg


Blick auf den Ehrenmal Turm - der Wald fiel einem Sturm zum Opfer.

Kommt man von der A1, so fährt man die erste Gelegenheit oberhalb der Burg links ab. Nach ca. 400 m gelangt man zu einem Parkplatz nahe eines Ponyhofes und Sportplätzen. Der Parkplatz ist guter Treffpunkt für eine Tour rund um die Burg! Auf der rechten Seite des Parkplatzes führt ein Wanderweg an den Sportplätzen vorbei in den Wald. Nach einer heftigen Wurzelpassage folgt man dem Waldweg schrägrechts weiter... bis zu dem alten Ehrenmal Turm.

Hier geht es nicht weiter für Biker

Folgt man dem Wanderweg nach Links so gelangt man nach ca. 1 km zu einem kleinen Pavillon. Links neben dem Pavillion liegt der Einstieg in einen ziemlich engen, aber sehr netten Singletrail, der sich über Serpentinen hinunter schlängelte.

Der Trail war viele Jahren durch umgestürzte Bäume versperrt - endlich wurde der Pfad freigeräumt. Da der Trails aber nicht nur von uns Bikern, sondern auch von vielen Wanderern und Ausflüglern genutzt wird, sollte man diese sehr schöne Abkürzung hinunter zur Wupper und zur Seilbahn nur mit Vorsicht und Rücksicht befahren.